+
Rauch und hohe Flammen steigen aus der Garage - der Pkw brennt lichterloh.

Pkw brennt lichterloh

Auto fackelt sich selbst in Garage ab

Traunstein - Ein Auto in einer Traunsteiner Garage hat am Mittwochnachmittag lichterloh gebrannt. Aus der Garage drangen dicker Rauch und hohe Flammen. Der Pkw soll sich selbst entzündet haben.

Gegen 15.30 Uhr am Mittwochnachmittag ging der Notruf bei der Polizei ein. Ein in einer Garage abgestellter Ford Explorer hatte sich nach ersten Informationen selbst entzündet, wohl durch einen Kabelbrand. Der Wagen brannte vollständig aus, obwohl die Feuerwehr Traunstein den Brand innerhalb weniger Minuten löschen konnte.

Es wurden keine Personen verletzt. Am Pkw und an der Garage entstand ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Druckmaschinenhersteller KBA will Verpackungsdruck stark ausbauen
200 Jahre ist der älteste Druckmaschinenhersteller der Welt alt, das Würzburger Familienunternehmen Koenig & Bauer. Jetzt wollen die Franken den Markt angreifen.
Druckmaschinenhersteller KBA will Verpackungsdruck stark ausbauen
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Die Pegnitzer Bürger waren sich uneinig: Einige konnten aufgrund des nächtlichen Glockenschlags nicht schlafen, andere wollten ihn aber unbedingt behalten. Nun gibt es …
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz

Kommentare