War es Brandstiftung?

Feuer verursacht hohen Schaden an einem Solarfeld

Bei einer Photovoltaikanlage in Oberfranken hat es heftig gebrannt. Das Feuer war in einem Transformatorhäuschen ausgebrochen. Der Schaden ist hoch. Nun ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung.

Oberhaid - Der Brand an einer Photovoltaikanlage in Oberfranken hat einen Schaden in Höhe von 150.000 Euro verursacht. 

Nach Polizeiangaben brannte ein Transformatorhäuschen in Oberhaid (Landkreis Bamberg) am Samstag völlig aus. Das Feuer zerstörte sämtliche elektronischen Bauteile im Inneren des kleinen Gebäudes.

Feuerwehr konnte den Brand anfangs nicht löschen

Da die Anlage zunächst noch mit dem Stromnetz verbunden war, konnte die Feuerwehr den Brandherd beim Gebäude erst nicht direkt bekämpfen. Erst nachdem die Anlage vom Netz getrennt war, konnte das Löschen beginnen.

Ein Ausbreiten der Flammen wurde zuvor verhindert. Laut Polizei waren die Module der Photovoltaikanlage zu keiner Zeit in Gefahr. Eine vorläufige Einschätzung ergab als Brandursache einen technischen Defekt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann findet diese Karte in Würzburg – und geht sofort zur Polizei 
Ein junger Mann hat in Würzburg eine Karte gefunden. Als er den Inhalt entdeckte, machte er sich sofort auf den Weg zur Polizei.
Mann findet diese Karte in Würzburg – und geht sofort zur Polizei 
Wetter in Bayern: Amtliche Warnung für zahlreiche Landkreise
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos könnte es in den nächsten Tagen neue Probleme geben. Dauerfrost ist vorhergesagt. Es gibt eine amtliche Warnung.
Wetter in Bayern: Amtliche Warnung für zahlreiche Landkreise
Polizei findet unglaubliche Waffe bei Kontrolle auf A9 - Männern könnte Haftstrafe drohen
Dieser Fund der Polizei in einem Auto auf der A9 im Norden Bayerns überrascht selbst hartgesottene Experten. Für zwei Burschen könnte der Fall übel ausgehen.
Polizei findet unglaubliche Waffe bei Kontrolle auf A9 - Männern könnte Haftstrafe drohen
SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme - Täter überwältigt
Polizei-Großeinsatz an einer Klinik in Deggendorf: Dort ist es am Freitag zu einer Geiselnahme gekommen. Wir berichten im Newsticker.
SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme - Täter überwältigt

Kommentare