Feuer in Lagerhalle - drei Menschen leicht verletzt

Oberthulba - Bei einem Feuer in einer Lagerhalle in Unterfranken sind am Samstag drei Menschen leicht verletzt worden. Die Brandursache ist bislang noch nicht geklärt.

Bei einem Feuer in einer Lagerhalle in Unterfranken sind am Samstag drei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei in Würzburg mitteilte, beläuft sich der Sachschaden an der neu errichteten Halle auf mindestens 200 000 Euro. Neben dem Gebäude am Ortsrand von Oberthulba (Landkreis Bad Kissingen) wurden auch zwei darin abgestellte Fahrzeuge, Anhänger, sowie Baumaterialien ein Raub der Flammen. Passanten waren durch starken Rauch auf den Brand aufmerksam geworden und hatten die Feuerwehr verständigt. Ein Feuerwehrmann, der Eigentümer der Halle und seine Frau erlitten leichte Rauchvergiftungen. Die Kriminalpolizei Schweinfurt ermittelt zur Brandursache.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger seit fast einer Woche verschwunden - Polizei bittet um Hilfe
Schon fast eine Woche ist er weg: Markus Zett wird von der Polizei gesucht. Er könnte auch anderen Menschen auffallen. 
25-Jähriger seit fast einer Woche verschwunden - Polizei bittet um Hilfe
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Ein tödlicher Unfall hat sich an einem Bahnübergang in Pfronten im Ostallgäu ereignet. Ein Auto wurde dabei von einem Zug erfasst.
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Eisplatte durchschlägt Windschutzscheibe: Autofahrer schwer verletzt
Schlimmer Unfall: Weil eine Eisplatte die Windschutzscheibe seines Autos durchschlug, ist ein Fahrer schwer verletzt worden.
Eisplatte durchschlägt Windschutzscheibe: Autofahrer schwer verletzt
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz an der A3 bei Passau ist ein Zollbeamter von einem rollenden Lastwagen eingequetscht und schwer verletzt worden.
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht

Kommentare