+
Acht bis neun Meter in die Tiefe war das Eichhörnchen gefallen.

Tierchen kam aus eigener Kraft nicht frei

Feuerwehr rettet Eichhörnchen aus Stauwehr

Augsburg - Die Berufsfeuerwehr Augsburg ist durchaus kreativ: Sie bastelte ein "Eichhörnchen-Rettungsbrett" für ein Eichhörnchen - denn das Tierchen war metertief in eine Stauwehr gefallen und kam nicht mehr heraus. 

Im Hochablass war es so rutschig, dass sich das Tierchen nicht selbst retten konnte.

Der Alam ging gegen 17.30 Uhr bei der Berufsfeuerwehr Augsburg ein: Ein Eichhörnchen war am Freitag metertief in den Hochablass gefallen, ein Stauwehr in Augsburg. Eine Frau rief die Feuerwehr, denn dort unten war es so rutschig, dass das Tierchen aus eigener Kraft nicht mehr nach oben kam.

Weil der Wasserstand relativ hoch war und sich das Wehr hätte jederzeit öffnen können, konnte die Feuerwehr keine Taucher einsetzen. Also bastelten die Einsatzkräfte einfach ein "Eichhörnchen-Rettungsbrett", wie sie es selbst nannten und ließen es die acht bis neun Meter in die Tiefe zu dem kleinen Tierchen.

So sah das Eichhörnchen-Rettungsbrett aus.

Und das ließ sich offenbar nicht lange bitten: Das Eichhörnchen setzte sich auf sein Rettungsbrett und wurde wieder nach oben und in Freiheit befördert.

pak

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
In Cham in der Oberpfalz kam es zu einem Wohnungsbrand. Zwei Männer zogen sich dabei Verletzungen zu. Anwohner sprechen von einer Explosion.
Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Eigentlich sollte der Reaktor in Garching zum 31. Dezember auf niedrig angereichertes Uran umgestellt sein. Doch an diese Frist hält sich niemand. Nun hagelt es Kritik.
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand

Kommentare