Einsatz in Mehrfamilienhaus

Feuerwehr findet tote Frau nach Brand in Souterrain-Wohnung

Die Feuerwehr hat nach einem Brand im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm eine Leiche in einer Souterrain-Wohnung gefunden. Es handelt sich um eine Frau. 

Geisenfeld - Nach einem Brand in einer Souterrain-Wohnung in Geisenfeld (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) ist eine tote Frau gefunden worden. Dabei handelte es sich um die 53 Jahre alte Bewohnerin des Appartements. Das Feuer brach in der Nacht zum Sonntag in der Wohnung aus, wie die Polizei mitteilte. 

Die übrigen Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten sich in Sicherheit bringen. Zur Ursache des Brandes konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 20 000 Euro.

In Polen wurde im Januar 2019 ein Escape-Room zur Todesfalle

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Verfolgungsjagd: 16-Jähriger in Auto unterwegs - doch die Polizei lässt ihn davon fahren
Ein 16-Jähriger macht mit einem Auto ohne Kennzeichen eine Spritztour in Schwaben. Plötzlich kommt die Polizei. Die Fahrt wird zu einer wilden Verfolgungsjagd.  
Verfolgungsjagd: 16-Jähriger in Auto unterwegs - doch die Polizei lässt ihn davon fahren
Passau verbietet Weihnachtstradition - doch eine Geschäftsfrau lässt sich das nicht bieten
Seit Jahren sorgt die Weihnachtsfassade eines Geschäfts in Passau für großen Ärger. 2018 griff die Stadt in Niederbayern rigoros durch, doch nun hat die Betreiberin …
Passau verbietet Weihnachtstradition - doch eine Geschäftsfrau lässt sich das nicht bieten
Auto rast in Gegenverkehr: Familienvater (41) stirbt - zehn Verletzte
Auf der Bundesstraße 505 nahe Höchstadt ist ein Auto in den Gegenverkehr gekracht - ein Familienvater, der mit seiner Frau und fünf Kindern unterwegs war, starb. 
Auto rast in Gegenverkehr: Familienvater (41) stirbt - zehn Verletzte
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage
In einem Gasthof in Veilbronn (Landkreis Bamberg) geht eine Frau verbal auf ein behindertes Kind los. Als der Wirt das hört, reagiert er genau richtig. 
„Dann kommen wir nicht wieder“: Frau sagt Gemeinheit über Kind - Wirt macht deutliche Ansage

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion