+
Damit der Kanal nicht versperrt wird, schlug die Feuerwehr das Eis mit speziellen Stangen ab.

Feuerwehr hält Kanal eisfrei

Augsburg - Um einen Kanal freizumachen, hat die Feuerwehr am Dienstag spezielles Gerät eingesetzt.

Gegen 11:30 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg in die Pfladergasse zum dortigen Wehr gerufen. "Durch das Eis an den Kanalwänden wurde der Querschnitt verengt, große angeschwemmte Eisschollen hätten den Kanal versperren können", sagte ein Sprecher am Dienstag.  Der Kraftwerksbesitzer bat die Berufsfeuerwehr Augsburg um Unterstützung.  Mit speziellen Eisstangen konnte das festgefrorene Eis von den Betonwänden abgeschlagen werden. Alle Bäche und Kanäle im Stadtgebiet werden vom Tiefbauamt ständig kontrolliert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Ein Mann ist am Samstag mit seinem Motorrad auf der Autobahn tödlich verunglückt. Er stürzte bei Nürnberg aus zunächst ungeklärter Ursache, wie die Polizei mitteilte.
Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Acht Mal hat es in Marktredewitz (Landkreis Wunsiedel) am frühen Samstagmorgen gebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass die Feuer vorsätzlich gelegt wurden.
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen

Kommentare