Ungewöhnlicher Einsatz am Lech: Taucher der Berufsfeuerwehr Augsburg müssen am Mittwoch ein Schaf vom Ufer retten.
1 von 4
Ungewöhnlicher Einsatz am Lech: Taucher der Berufsfeuerwehr Augsburg müssen am Mittwoch ein Schaf vom Ufer retten.
Ungewöhnlicher Einsatz am Lech: Taucher der Berufsfeuerwehr Augsburg müssen am Mittwoch ein Schaf vom Ufer retten.
2 von 4
Ungewöhnlicher Einsatz am Lech: Taucher der Berufsfeuerwehr Augsburg müssen am Mittwoch ein Schaf vom Ufer retten.
Ungewöhnlicher Einsatz am Lech: Taucher der Berufsfeuerwehr Augsburg müssen am Mittwoch ein Schaf vom Ufer retten.
3 von 4
Ungewöhnlicher Einsatz am Lech: Taucher der Berufsfeuerwehr Augsburg müssen am Mittwoch ein Schaf vom Ufer retten.
Ungewöhnlicher Einsatz am Lech: Taucher der Berufsfeuerwehr Augsburg müssen am Mittwoch ein Schaf vom Ufer retten.
4 von 4
Ungewöhnlicher Einsatz am Lech: Taucher der Berufsfeuerwehr Augsburg müssen am Mittwoch ein Schaf vom Ufer retten.

Ungewöhnlicher Einsatz in Augsburg

Feuerwehr muss Schäfchen ins Trockene bringen

Augsburg - Wie sich das Tier am Mittwoch ans Lechufer verirrt hat, ist unklar. Klar nur: Selbst kommt es nicht mehr weg. Taucher müssen es retten.

Am Mittwochnachmittag gegen 13.30 Uhr ist die Tauchergruppe der Berufsfeuerwehr Augsburg zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausgerückt:

Eine aufmerksame Spaziergängerin hatte die Feuerwehr alarmiert, weil am Lech - zwischen Kuhsee und Auensee - ein kleines, nasses Schaf in der Nähe eines Wehres auf einem Stein stand und nicht mehr weiterkam.

Die Taucher legten dem Tier, das laut Feuerwehr nicht schüchtern war, zur Sicherheit eine Leine um den Hals. Dann wurde das Schaf, ohne dass es meckerte, ans rettende Ufer getragen.

Die Feuerwehr machte den Schäfer des Tieres ausfindig; unweit der Schaf-Rettungsstelle wurde es ihm zurückgegeben. 

mm

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Frontal-Crash bei Rohrenfels - Zwei junge Männer sterben
Bei einem schweren Unfall nahe Rohrenfels sind zwei junge Männer getötet wurden. Zwei weitere erlitten Verletzungen, einer davon lebensgefährlich. Den Rettern bot sich …
Frontal-Crash bei Rohrenfels - Zwei junge Männer sterben
Raiten im Landkreis Traunstein wird evakuiert - Fotostrecke
Wegen akuter Lawinengefahr wird Raiten im Landkreis Traunstein evakuiert.
Raiten im Landkreis Traunstein wird evakuiert - Fotostrecke
Auto gerät ins Schleudern und kracht in Wirtshaus - Fotos
In Ginsham im Landkreis Rosenheim ist ein Auto ins Schleudern geraten und unter anderem in ein Wirtshaus gekracht.
Auto gerät ins Schleudern und kracht in Wirtshaus - Fotos
Hotel in Balderschwang von Lawine getroffen: Fotos
Eine Lawine hat in Balderschwang im Allgäu ein Hotel getroffen. Die Schneemassen drückten Fenster ein und gelangten so ins Innere des Gebäudes. 
Hotel in Balderschwang von Lawine getroffen: Fotos