+
Feuerwehrleute schnitten am Sonntag einen Waldkraiburger aus seiner Badewanne.

Großeinsatz mit schwerem Gerät

Feuerwehr rettet Dicken aus Badewanne

Waldkraiburg - Aus einer misslichen Lage musste die Feuerwehr am Sonntag einen Waldkraiburger befreien: Der Mann steckte mit Rückenschmerzen in seiner Badewanne fest.

Mit schwerem Gerät ist am Sonntagnachmittag die Feuerwehr in Waldkraiburg ausgerückt. Gegen 16.30 Uhr hörte ein Waldkraiburger, wie sein Nachbar um Hilfe rief. Der Nachbar, ein übergewichtiger Mann, steckte mit starken Rückenschmerzen in seiner Badewanne fest und konnte sich nicht aus eigener Kraft befreien.

Bilder: Feuerwehr rettet Mann aus Badewanne

Um dem 140-Kilo-Mann zu helfen, rückte zunächst der Rettungsdienst an. Doch die Helfer waren machtlos: Zwischen dem Körper und der gusseisernen Badewanne hatte sich ein Vakuum gebildet. Darum rückte die Feuerwehr aus.

Es brauchte mehrere Versuche mit verschiedenen Geräten, bis die Männer den Verletzten aus der Wanne holen konnten - letztlich mussten sie die Wanne vom Mauerwerk lösen und aufschneiden.

Der Mann wurde mit Drehleiter und Bergekorb aus dem zweiten Stock gerettet und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Meistgelesene Artikel

Nach Bomben-Fund: A3 zeitweise gesperrt - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Nach dem Fund einer Bombe hat die Polizei die A3 am Dienstagabend gesperrt. Autofahrer hatten mit Einschränkungen zu kämpfen.
Nach Bomben-Fund: A3 zeitweise gesperrt - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Bei trockenem Wetter steigt die Waldbrandgefahr auch in Bayern an. Im News-Blog berichten wir über gefährdete Gebiete und informieren Sie über aktuelle Brände.
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
In einem 40-Seelen-Dorf in Mittelfranken herrschte am Montag ein Ausnahmezustand. Hunderte Menschen hatten sich versammelt, um gegen einen YouTuber zu protestieren. 
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren
Die Aktion „Künstler mit Herz“ will einen geschundenen Begriff wieder aufpolieren und greift dazu auf ungewöhnliche Mittel zurück.
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren

Kommentare