Skurriler Einsatz

Feuerwehr überrascht Frau in Badewanne

Landshut - In Landshut ist es zu einem ungewöhnlichen Feuerwehr-Einsatz gekommen: Eine 63-Jährige ist in der Badewanne überrascht worden.

tz.de als App:

Zur iPhone-App

Zur Android-App

Zur Windows-App

merkur-online.de als App:

Zur iPhone-App

Zur Android-App

Zur Windows-App

Zuerst hörten Nachbarn stundenlang den Staubsauger, dann ständig laufendes Wasser. Weil sich die Landshuter Sorgen machten, klingelten und klopften sie - keine Reaktion.
Die Feuerwehr brach schließlich über ein gekipptes Fenster in die im 2. Stock liegende Wohnung ein. Auf Klopfen an der Badezimmer-Tür reagierte niemand, also verschaffte sich die Feuerwehr auch hier Zutritt. Die Einsatzkräfte fanden die 63-jährige Bewohnerin in der Badewanne, unversehrt, allerdings ein wenig überrascht.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3

Kommentare