Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

Feuer sorgt für Großeinsatz

160 Feuerwehrleute löschen Hausbrand im Allgäu

Ottobeuren - Ein Feuer in einem Einfamilienhaus in Ottobeuren (Landkreis Unterallgäu) hat zu einem Großeinsatz der Feuerwehr mit rund 160 Einsatzkräften geführt.

Ein Feuer in einem Einfamilienhaus in Ottobeuren im Unterallgäu hat hohen Schaden angerichtet und zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt. Rund 160 Feuerwehrleute waren damit beschäftigt, die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten Anwohner das Feuer am Vorabend bemerkt. Sie sahen Qualm aus dem Dachstuhl aufsteigen und alarmierten die 77 und 81 Jahre alten Bewohner des Hauses. Das Ehepaar, das sich zu diesem Zeitpunkt im Erdgeschoss aufhielt und das Feuer noch nicht bemerkt hatte, konnte das Haus unverletzt verlassen.

Das Feuer hatte sich vom Obergeschoss auf das Dach ausgebreitet. Ersten Ermittlungen zufolge wurde es durch einen technischen Defekt in der Toilette ausgelöst. Den Schaden schätzt die Polizei auf mindestens 150 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare