Polizeieinsatz in Tegernseer Rosenstraße: Ladeninhaber offenbar nach Razzia festgenommen 

Polizeieinsatz in Tegernseer Rosenstraße: Ladeninhaber offenbar nach Razzia festgenommen 

Ursache: Sekundenschlaf

Filmreifer Unfall auf der Autobahn - 26.000 Euro Schaden

Eine 28-Jährige streifte - vermutlich wegen Sekundenschlafs - mit ihrem Wagen einen Tanklaster. Was dann geschah, ist filmreif. 

Kitzingen - Auf der Autobahn 3 hat vermutlich der Sekundenschlaf einer Pkw-Fahrerin bei Kitzingen zu einem fast filmreifen Unfall geführt. Die 28-Jährige streifte mit ihrem Wagen einen Tanklaster, daraufhin drehte sich ihr Auto und überschlug sich. Ein nachfolgender 27 Jahre alter Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte mit seinem Kleinbus gegen den Wagen der Frau, der sich zu diesem Zeitpunkt quer vor ihm noch in der Luft befand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der 28-Jährigen auf die Mittelleitplanke katapultiert, dann landete der Wagen total beschädigt auf dem Überholstreifen der Gegenfahrbahn. 

Doch die junge Frau hatte noch Glück im Unglück: Nach Polizeiangaben vom Dienstag konnte sie nach dem Unfall am Vortag selbst aus ihrem Auto aussteigen und wurde nur mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Andere Autofahrer kamen nicht zu Schaden, auf der Gegenfahrbahn konnten alle Wägen dem Wrack noch ausweichen. Sachschaden: rund 26.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Gastwirt Roman Schmoll büßte durch die Explosion eines Böllers seine rechte Hand nach Dreharbeiten zu Rosins Restaurant ein. Jetzt spricht Frank Rosin und weist auf den …
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Großbrand wütet in Fuggerschloss Emersacker bei Augsburg - schwere Schäden
Am Montagmorgen brach ein Großfeuer im Fuggerschloss Emersacker bei Augsburg aus. Der Ort ist geschockt. Die Schäden sind noch nicht absehbar. Die Kripo ermittelt.
Großbrand wütet in Fuggerschloss Emersacker bei Augsburg - schwere Schäden
Lebensgefährliche Bedingungen: Schleuser weichen auf neue Route aus
Vermutlich um Kontrollen zu umgehen, weichen Schleuser auf neue Routen aus. Und das mit gefährlichen Folgen für die Migranten.
Lebensgefährliche Bedingungen: Schleuser weichen auf neue Route aus
19-Jähriger verbrennt nach Unfall in eigenem Auto
Den Rettungskräften muss sich sich ein grausames Bild geboten haben: In der Nähe von Biburg im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein 19-Jähriger in seinem Auto …
19-Jähriger verbrennt nach Unfall in eigenem Auto

Kommentare