+

Bei Firmen-Event

Drachenboot auf dem Chiemsee gekentert

Schrecksekunde auf dem Chiemsee! Dort kenterte am Freitagnachmittag ein Drachenboot mit 17 Insassen.

Übersee - Ein Drachenboot mit 17 Insassen ist am Freitagnachmittag auf dem Chiemsee gekentert. Wie die Polizei gegenüber chiemgau24.de* bestätigte, wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Die Insassen wurden von rasch herbeigeeilten Rettern von DLRG und Wasserwacht in Sicherheit gebracht. Zur Unfallursache ermittelt derzeit die Wasserschutzpolizei. Das Boot gehört einer Event-Agentur für Firmen. Eine Mitarbeiterin erklärte, derartige Unfälle seien ungewöhnlich und selten.

Mehr zu dem Unfall und weitere Bilder von vor Ort finden Sie bei chiemgau24.de*

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Meistgelesene Artikel

29-Jähriger nach Streit mit Kollegen schwer verletzt
Bei einem Streit zwischen zwei Arbeitskollegen im oberbayerischen Altötting ist ein 29-Jähriger schwer verletzt worden.
29-Jähriger nach Streit mit Kollegen schwer verletzt
Messerattacke in Nürnberg: Jugendlicher schwebt nach Angriff in Lebensgefahr
Messerattacke in Bayern: Ein 15-Jähriger ist bei einem Streit in Nürnberg durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden.
Messerattacke in Nürnberg: Jugendlicher schwebt nach Angriff in Lebensgefahr
Auto rammt Mann - Fahrer lässt Schwerverletzten liegen
Ein 30-Jähriger ist im unterfränkischen Stockstadt am Main (Landkreis Aschaffenburg) von einem Autofahrer gerammt und lebensgefährlich verletzt worden.
Auto rammt Mann - Fahrer lässt Schwerverletzten liegen
19-Jähriger läuft zu Fuß über die A9: Schwer verletzt
Ein 19-Jähriger ist beim Versuch, zu Fuß quer über die A9 bei Ingolstadt zu laufen, schwer verletzt worden.
19-Jähriger läuft zu Fuß über die A9: Schwer verletzt

Kommentare