Gefährlicher Ort

Flaschensammler löst Polizeieinsatz aus

Der 80-jährige Mann hatte sich einen gefährlichen Ort zum Flaschensammeln ausgesucht und löste dadurch einen Polizeieinsatz aus. 

Würzburg - Weil er Pfandflaschen auf Bahngleisen sammeln wollte, hat ein 80-jähriger Senior in Würzburg einen Polizeieinsatz ausgelöst. Mehrere Streifen von Landes- und Bundespolizei rückten am Mittwoch an, nachdem ein Bürger von einem älteren Mann in den Gleisen berichtet hatte. Der Rentner, den die Beamten laut Mitteilung kurz darauf neben den Schienen fanden, gab an, nach Pfandflaschen gesucht zu haben. Der betroffene Streckenabschnitt musste für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden. Es kam zu Verzögerungen im Bahnverkehr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Planungsverband kritisiert: Zu wenig Wohnungsbau in der Region
Trotz grassierender Wohnungsnot wird in der Region München zu wenig gebaut, kritisiert der Regionale Planungsverband. In einzelnen Landkreisen ist die Zahl der …
Planungsverband kritisiert: Zu wenig Wohnungsbau in der Region
Wunderschöne Herbstwanderungen: Hier lohnt sich der Aufstieg
Pünktlich zum heutigen Herbstanfang zeigt sich in Bayern wieder die Sonne. Meteorologen sagen für die nächsten Tage wandertaugliches Wetter voraus. Wir stellen drei …
Wunderschöne Herbstwanderungen: Hier lohnt sich der Aufstieg
Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Was ist los am Wochenende? Für alle, die noch eine Idee für einen Ausflug benötigen, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt. Diesmal gibt’s jede Menge zu …
Was ist los am Wochenende? Die besten Tipps aus der Region
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen
Nach Angaben des ADAC ist Bayern das Bundesland mit den meisten Staus in Deutschland. Der Wochentag mit den meisten Satus ist demnach der Freitag.
Bayern ist Stauland Nummer eins - vor allem Freitage betroffen

Kommentare