Fleisch-Laster kippt auf der A93 um

A93/Inntaldreieck - Ein Fleisch-Laster ist am Sonntagnachmittag auf der A93 kurz hinter dem Inntaldreieck umgekippt. 38 Tonnen Fleisch liegen mit samt Sattelzug momentan über der Mittelleitplanke!

Schweinehälften auf der Autobahn

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Sonntagnachmittag auf der A93 hinter dem Inntaldreieck in Fahrtrichtung Innsbruck ein Sattelzug ins Schlingern gekommen und umgekippt. Der Laster, beladen mit 38 Tonnen Fleisch, liegt momentan quer über der Mittelleitplanke. Der Verkehr wird einspurig um die Unfallstelle herumgeleitet.

Die Ladung, 38 Tonnen Fleisch - teils in Paketen angepackt, größtenteils aber als offene Schweinehälften transportiert - muss nun umgeladen werden. Dies erweist sich als eher beschwerlich, weil die einzelnen Fleischteile nur per Hand verladen werden können. Mit den Aufräumarbeiten konnte erst um 19 Uhr begonnen werden. Mit erheblichen Behinderungen auf der Autobahn ist heute (Sonntag) also noch für mehrere Stunden zu rechnen.

Vor Ort sind die Feuerwehren Pfraundorf, Raubling und Rosenheim, das THW und eine Spezialbergefirma.

Rubriklistenbild: © jre

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oma stirbt im Auto vor den Augen der zehnjährigen Enkelin
Vor den Augen ihrer zehnjährigen Enkelin auf dem Auto-Rücksitz ist in Niederbayern eine 78-Jährige tödlich verunglückt. Die beiden waren zusammen mit dem Großvater auf …
Oma stirbt im Auto vor den Augen der zehnjährigen Enkelin
Kurioser Hype: Darum grillen Bayerns Vereine plötzlich in eiskaltem Wasser
Grill einheizen, Kamera an und ab ins eisige Wasser: In Bayern breitet sich ein neuer Internet-Hype aus, dem sich Vereine nur schwer entziehen können. Derzeit werden sie …
Kurioser Hype: Darum grillen Bayerns Vereine plötzlich in eiskaltem Wasser
Er spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas völlig Unerwartetes
Viele feierten den Feuerwehrmann Rudi H., der auf der A3 Gaffer mit Wasser abspritzte, als Helden. Nun hat er wieder etwas getan, das man so gar nicht erwartet hätte - …
Er spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas völlig Unerwartetes
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Eine Freisinger Familie erlebt eines Morgens eine böse Überraschung: Ihr teurer Audi A6 ist weg. Gestohlen. Von der Polizei erfährt sie, dass mehr dahinter steckt als …
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe

Kommentare