Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg

Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 

Schwandorf - Bauarbeiter haben am Freitag auf dem Gelände des Schwandorfer Krankenhauses eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Es bestehe keine Explosionsgefahr, sagte ein Sprecher der Polizei. Zuvor hatte die „Mittelbayerische Zeitung“ darüber berichtet. 

Die Bombe soll laut Polizei erst in etwa einer Woche entschärft werden, zuvor sei das Krankenhaus zu evakuieren. Der Klinikbetrieb laufe aber vorerst regulär weiter. Möglicherweise müssen auch weitere umliegende Häuser geräumt werden. Die Bauarbeiten im Außengelände wurden eingestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Enormer Schaden nach Brand: Flammen vernichten Lagerhalle
Auf einem Anwesen in Berg im Gau hat am Donnerstag ein schweres Feuer gewütet. Eine Lagerhalle fiel den Flammen zum Opfer - der Schaden ist enorm.
Enormer Schaden nach Brand: Flammen vernichten Lagerhalle
Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 
Seinen Namen kennen alle Fernfahrer: Anton „Toni“ Strohofer. Weit über Geiselwind hinaus wurde er mit seinem Autohof berühmt. 
Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 
Hier holt ein Mann seine 12.000 Euro bei der Polizei ab
So einen Besuch erlebt man nicht alle Tage bei der Polizei: Ein Mann fuhr extra aus den Niederlanden nach Oberbayern, um dort sein Geld in Empfang zu nehmen. 
Hier holt ein Mann seine 12.000 Euro bei der Polizei ab
Aus einem schlüpfrigen Motiv: Stadt-Angestellter plündert Geld aus Parkautomaten
Ein unglaublich dreistes Vorgehen erlaubte sich ein Bauhof-Mitarbeiter in der Oberpfalz über Jahre hinweg. Sein Motiv überraschte. 
Aus einem schlüpfrigen Motiv: Stadt-Angestellter plündert Geld aus Parkautomaten

Kommentare