250-Kilogramm-Ungetüm

Fliegerbombe in Plattling entdeckt

Plattling - Einen Tag nach dem Bombenfund am Deutschen Museum in München ist im niederbayerischen Plattling eine weitere Fliegerbombe entdeckt worden.

Nach Angaben der Polizei war die 250 Kilogramm schwere Bombe am Vormittag bei Bodenarbeiten aufgefunden worden. Da einer der beiden Zünder noch aktiv sei, müsse das Ungetüm vor Ort entschärft werden, hieß es weiter. In einem Umkreis von rund 300 Metern wurden die Menschen aufgefordert, ihre Wohnungen zu verlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

30 Touristen randalieren in Nürnberg
Nürnberg - Diese Gäste waren nicht gern gesehen: Eine Gruppe von etwa 30 Touristen hat am Wochenende in der Nürnberger Innenstadt für Krawall gesorgt.
30 Touristen randalieren in Nürnberg
Sieben Menschen bei Wohnungsbrand verletzt
Helmbrechts - Bei einem Brand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sieben Menschen teils schwer verletzt worden, eine 34-Jährige sogar lebensgefährlich.
Sieben Menschen bei Wohnungsbrand verletzt
Tierschützer zünden Rauchbombe und springen in Delfinbecken
Nürnberg - Eine Rauchbombe während der Show und Protestplakate im Delfin-Becken: Tierschutz-Aktivisten haben im Nürnberger Tiergarten für Aufregung gesorgt.
Tierschützer zünden Rauchbombe und springen in Delfinbecken
380.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand
Aichach - Von einem Werkzeugschuppen aus hat ein Feuer im schwäbischen Aichach auf ein Wohnhaus übergegriffen und einen Schaden von rund 380.000 Euro verursacht.
380.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Kommentare