+

Nahe Rosenheim

Chemikalien treten in Flintsbach aus - Feuerwehr entwarnt

Flintsbach - In Flintsbach am Inn ist am frühen Nachmittag ein großer Feuerwehreinsatz eingelaufen. Eine hochentzündliche Chemikalie ist ausgetreten. Kurzzeitig durften die Anwohner sogar auch ihre Häuser nicht verlassen.

Am Dienstagmittag soll in der Hochriesstraße Gefahrgut ausgetreten sein. Laut ersten Informationen von vor Ort ist ein 500-Liter-Fass mit einem unbekannten Stoff zu Boden gefallen. Derzeit untersucht die Feuerwehr, ob tatsächlich giftige Dämpfe ausgetreten sind, und wenn ja, wie gefährlich diese für die Anwohner sein könnten.

Entwarnung der Polizei

Um 15 Uhr hat die Feuerwehr in Flintsbach Entwarnung gegeben. Anwohner können nun wieder die Fenster öffnen und ihre Häuser verlassen. Es ist nicht bekannt, um welches Gefahrengut es sich handelt. Lediglich, dass es hoch entzündlich ist. Auch über verletzte Personen gibt es noch kein Angaben. 

Chemikalie tritt aus - Bilder vom Großeinsatz aus Flintsbach

Einen News-Ticker zu den Ereignissen haben die Kollegen von Rosenheim24.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf

Kommentare