Audi ruft freiwillig 850.000 Diesel-Autos zurück

Audi ruft freiwillig 850.000 Diesel-Autos zurück

Umfrage für die CSU

64 Prozent der Bayern wollen Flüchtlingszahlen begrenzen

Passau - Knapp zwei Drittel der bayerischen Bürger sind nach einer Umfrage im Auftrag der CSU für eine Begrenzung der Flüchtlingszahlen: 64 Prozent haben sich für eine Obergrenze ausgesprochen.

Das hat das Meinungsforschungsinstitut GMS in den vergangenen Tagen in der repräsentativen Befragung ermittelt. Ein knappes Drittel - 31 Prozent - nehme eine „teils teils“-Haltung ein, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer in Passau - abhängig unter anderem davon, ob es sich um Flüchtlinge oder Arbeitsmigranten handele. Lediglich vier Prozent seien dafür, die Flüchtlingszahlen gar nicht zu begrenzen. Die CSU sieht sich damit in ihrem Kurs durch die Stimmung in der Bevölkerung bestätigt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Täter gefasst: 16-Jähriger begrapscht Kind im Freibad an
Monate ermittelte die Polizei, jetzt ist der Täter gefasst. Ein 16 Jahre alter Jugendlicher soll eine Zwölfjährige in einem Bad gegen ihren Willen geküsst und begrapscht …
Täter gefasst: 16-Jähriger begrapscht Kind im Freibad an
Zoll findet halbe Tonne Marihuana 
Zollfahnder hatten den richtigen Riecher. In einem Lkw haben die Beamten einiges an Marihuana gefunden.
Zoll findet halbe Tonne Marihuana 
Weil er Deutscher sein will: Brite bittet am Flughafen München um Asyl
Flüchten die Briten jetzt von der Insel? Ein 41-Jähriger kommt am Flughafen München an, weil er Deutscher sein will. Der Grund dafür hat aber nichts mit dem Brexit zu …
Weil er Deutscher sein will: Brite bittet am Flughafen München um Asyl
Potenzieller Nationalpark: „Ein Ritterschlag für die Region“
Bekommt Oberbayern einen zweiten Nationalpark? Die Donauauen sind weiter im Rennen. Der Neuburger Landrat spricht von einer großen Chance. Bei so manchem Nachbarn ist …
Potenzieller Nationalpark: „Ein Ritterschlag für die Region“

Kommentare