Flüchtlinge in Würzburg: Neues Protestcamp

Würzburg - Iranische Flüchtlinge demonstrieren in Würzburg wieder mit einem Protestcamp gegen die Asylpolitik. Sie bauten am Donnerstag Pavillons und Feldbetten in der Fußgängerzone der Residenzstadt auf.

Der Aktivist Reza Almassi Moghaddam kritisierte eine lange Dauer von Asylverfahren, fehlende Deutschkurse und das weitgehende Arbeitsverbot. „Wir bleiben, bis wir unsere Antwort bekommen“, sagte er.

Ein Protestcamp in Würzburg war vor zwei Jahren der Auftakt zu einer Reihe von Flüchtlingsprotesten in vielen deutschen Städten gewesen. Damals waren Asylbewerber schließlich in einen Hungerstreik getreten und hatten sich die Münder zugenäht - solche Aktionen seien diesmal aber nicht geplant, sagte Almassi Moghaddam.

Anfangs wollen sich neun Asylbewerber an dem Dauer-Protest beteiligen und weitere Mitstreiter suchen. Die Kundgebung ist zunächst bis Ende Juni genehmigt, die Stadt hat Auflagen gestellt und erlaubt beispielsweise maximal zwei Pavillons, drei Betten und zwei Tische.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schleuser angeklagt: Wegen ihnen sind mindestens sechs Kinder ertrunken
Drei mutmaßliche Schleuser müssen sich seit Dienstag vor dem Landgericht Traunstein verantworten. Sie sollen mindestens sechs Kinder auf dem Gewissen haben.
Schleuser angeklagt: Wegen ihnen sind mindestens sechs Kinder ertrunken
Reifinger Weiher: 30-Jähriger ertrinkt nach Sprung ins kalte Wasser
Ohne sich abzufrischen ist ein 30-Jähriger am Montag in den Reifinger Weiher gesprungen - und bezahlte dafür mit seinem Leben. Taucher konnten den jungen Mann nur noch …
Reifinger Weiher: 30-Jähriger ertrinkt nach Sprung ins kalte Wasser
Vorwürfe gegen Gebirgsjäger in Bad Reichenhall: Ermittlungen eingestellt
Im März waren die Gebirgsjäger in Bad Reichenhall in die Schlagzeilen geraten: Sexuelle Belästigung, Volksverhetzung und Tierquälerei standen im Raum. Jetzt wurden die …
Vorwürfe gegen Gebirgsjäger in Bad Reichenhall: Ermittlungen eingestellt
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Um die Funktionsfähigkeit des Warnsystems zu prüfen, werden am kommenden Mittwoch in vielen Teilen Bayerns wieder die Sirenen heulen. 
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen

Kommentare