+
In Bayern gibt es derzeit zwei Protestmärsche von Flüchtlingen, die in Richtung München ziehen.

Demo durch Regensburg

Flüchtlinge marschieren weiter gegen Asylpolitik

Regensburg - Mehrere Dutzend Flüchtlinge haben am Dienstag ihren Protestmarsch gegen die bayerische Asylpolitik fortgesetzt.

Bei einem Demonstrationszug durch die Regensburger Innenstadt verlangten sie die Aussetzung der Residenzpflicht und ein menschenwürdiges Asylrecht. Etwa 80 Sympathisanten schlossen sich der Gruppe an. Unter den Demonstranten waren auch einige Asylbewerber, die bereits gegen die Residenzpflicht verstoßen haben. Diese beschränkt den Aufenthalt von Flüchtlingen auf einen bestimmten Regierungsbezirk.

Die Demonstranten riefen: „Kein Mensch ist illegal - Bleiberecht überall“. Unter den Flüchtlingen war ein 18-Jähriger aus Pakistan. Er war nach eigenen Angaben erst am Vortag aus dem Gefängnis gekommen, weil er mehrfach gegen die Residenzpflicht verstoßen hatte. Er könne aber nicht anders, als weiter für seine Freiheit zu demonstrieren, betonte der junge Mann.

In Bayern gibt es derzeit zwei Protestmärsche von Flüchtlingen, die in Richtung München ziehen. Neben der Regensburger Gruppe waren am Dienstag etwa 30 Asylbewerber von Weißenburg in Mittelfranken nach Monheim im schwäbischen Landkreis Donau-Ries unterwegs.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
Als „einen nicht unbegabten Schauspieler“ beschreibt Staatsanwalt Held den angeklagten Reichsbürger Wolfang P. Er fordert dessen lebenslange Haft wegen Mordes.
Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Vor zwei Monaten ist eine 35-Jährige in Memmingen verschwunden. Die Frau ist vermutlich Opfer eines Verbrechens geworden. Die Polizei sucht nach Zeugen.
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Als er am Mittwoch einen Spaziergang machte, rutschte der 78-jährige Senior am Flussufer ab und konnte sich nicht befreien. Erst einige Zeit später wurde er gefunden - …
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Dieser Fund auf dem Wäscheständer führte zur Festnahme eines Paares
Wegen eines lauten Streits riefen Nachbarn eines niederbayerischen Paares die Polizei. Während die Beamten schlichteten, wurden sie auf den Wäscheständer in der Wohnung …
Dieser Fund auf dem Wäscheständer führte zur Festnahme eines Paares

Kommentare