+
Der Regionalflughafen Memmingen wird von immer mehr Menschen genutzt. Im vergangenen Jahr sei die Passagierzahl im Vergleich zum Vorjahr um rund 75 Prozent gestiegen.

Flughafen Memmingen: 75 Prozent mehr Passagiere 

Memmingen - Der Regionalflughafen Memmingen wird von immer mehr Menschen genutzt. Im vergangenen Jahr sei die Passagierzahl im Vergleich zum Vorjahr um rund 75 Prozent gestiegen.

Das teilte der Allgäu Airport am Mittwoch mit. Vor allem die irische Billigfluglinie Ryanair habe dem Flughafen “kräftigen Rückenwind“ beschert. Im Jahr 2009 seien etwa 810 000 Menschen von und nach Memmingen geflogen, 2008 waren es noch 462 000 Fluggäste. Um dem Passagierwachstum gerecht zu werden, sei der Bau zweier neuer Abfluggates geplant. Im Jahr 2010 will der Allgäu Airport mehr als eine Million Passagiere zählen. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwimmbad wegen Handgranate gesperrt
Im Lindenhofbad fanden drei Mädchen eine Handgranate. Sie konnte zwar erfolgreich geborgen werden, doch das Schwimmbad soll noch eine Weile gesperrt bleiben.
Schwimmbad wegen Handgranate gesperrt
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Rollerfahrer kracht gegen Auto und wird lebensgefährlich verletzt
Ein 27 Jahre alter Rollerfahrer geriet am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 470 bei Pretzfeld (Landkreis Forchheim) auf die Gegenspur. Dort krachte er in ein Auto und …
Rollerfahrer kracht gegen Auto und wird lebensgefährlich verletzt
Auto rammt Laster - Fahrerin schwer verletzt
In der Nacht zum Mittwoch rammte eine Autofahrerin auf der A8 bei Augsburg einen LKW. Dieser hatte verbotenerweise in der Zufahrt zu einem Autobahnparkplatz geparkt.
Auto rammt Laster - Fahrerin schwer verletzt

Kommentare