+
Michael Mittermeier kommt zum 20-jährigen Jubiläum des Münchner Flughafens.

Flughafen München feiert Jubiläum: Gewinnen Sie Mittermeier-Tickets

Flughafen - Zum 20-jährigen Jubiläum des Münchner Flughafens im Erdinger Moos erwartet die Besucher ein Schmankerl: Comedian Michael Mittermeier wird die Gäste unterhalten. Alles zum Jubiläumswochenende:

Der Flughafen feiert Geburtstag – und zwar mit einem prominenten Gast. Im Zuge des 20-jährigen Bestehens im Erdinger Mooswird der bayerische Star-Comedian Michael Mittermeier auftreten. Am 18. Mai spielt er im MAC-Forum sein Bühnenprogramm "Achtung, Baby!" (übrigens zum letzten Mal in Deutschland). Die Tickets für das Event gab es bereits Anfang Mai. Der Ansturm auf die 3000 Tickets war so enorm, dass nach weniger als einer Stunde alle Tickets vergriffen waren. Wer die Mittermeier-Show dennoch erleben will: 

Gewinnspiel: 50 x 2 Tickets für Michael Mittermeier

Wir verlosen 50 x 2 Ticketsfür den 18. Mai im MAC-Forum. Die Gewinner-Tickets werden an der Abendkasse hinterlegt. Alle Gewinner werden im Vorfeld per E-Mail durch unsere Redaktion benachrichtigt. Um zu gewinnen füllen Sie das Formular am Ende des Artikels aus.

Jubiläumswochenende vom 16. bis 19. Mai mit Livemusik

Zwei Jahrzehnte Flughafen München im Erdinger Moos: Mit einer viertägigen Megaparty wird am langen Jubiläumswochenende gefeiert, wie sich der Airport in 20 Jahren von einem Flughafen mit regionaler Bedeutung zum renommierten Drehkreuz von internationalem Rang entwickelt hat. Den Auftakt der Geburtstagssause bildet ein großes Mitarbeiterfest am 16. Mai.

Das Highlight wird dann die Geburtstagsparty am Jahrestag der Flughafeneröffnung, dem 17. Mai, sein. Die Programm-Punkte im Überblick:

Donnerstag, 17. Mai:

Der Jubiläumstag startet um 11 Uhr mit einem konfessionsübergreifenden Gottesdienst im MAC-Forum.

Ab 18 Uhr: "Dick Brave & The Backbeats", "Crimson Veil" und die "Cubaboarischen". Durch den Abend führt Alex Wangler von "Radio Rock Antenne".

An vier Schlemmerständen werden Schmankerl und Erfrischungen aus vier Kontinenten zu erschwinglichen Preisen angeboten.

Freitag, 18. Mai:

Ab 14 Uhr findet der Airportlauf für am Flughafen Beschäftigte statt. Ab 20 Uhr wird Michael Mittermeier im MAC auftreten.

Samstag, 19. Mai:

Public Viewing zum Champions-League Finale: FC Bayern gegen Chelsea ab 20.45 Uhr. Eröffnung bereits am 18 Uhr für insgesamt 3000 Plätze.

Sonntag, 20. Mai:

Benefizkonzert zugunsten der "Lebenshilfe Freising". Ab 19 Uhr im MAC-Forum: "Die erste Walpurgisnacht" von Felix Mendelsohn Bartholdy und Carl Orffs "Carmina Burana". 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Männer werfen große Steine auf fahrende Autos: Das ist ihre irre Begründung
Zwei junge Männer im Alter von 16 und 19 Jahren sollen zahlreiche große Steine und Holzpaletten auf fahrende Autos, Lastwagen und einen Zug geworfen haben. Ein Beifahrer …
Junge Männer werfen große Steine auf fahrende Autos: Das ist ihre irre Begründung
Warnung vor starken Gewittern in ganz Bayern - sie drohen am Dienstagabend
Schon am Montagabend zogen mehrere größere Gewitter über Bayern. Nun, zum Dienstagabend hin, wird die Lage wieder ähnlich brenzlich. Der Deutsche Wertterdienst warnt.
Warnung vor starken Gewittern in ganz Bayern - sie drohen am Dienstagabend
Jürgen H. fuhr brennenden Tanklaster aus Wohngebiet - und steht jetzt für damals vor Gericht
Er steuerte einen brennenden Tanklaster mit 34.000 Litern Benzin und Diesel aus einem Wohngebiet - und wurde von ganz Bayern als Held gefeiert. Jetzt steht er wegen …
Jürgen H. fuhr brennenden Tanklaster aus Wohngebiet - und steht jetzt für damals vor Gericht
Grünwalder stirbt beim Tauchen im Starnberger See an berüchtigter Todeswand
Im Starnberger See ist ein Sporttaucher aus Grünwald am Freitag gestorben. Der Unglücksort ist ein beliebtes Tauchrevier: die Allmannshauser Steilwand, an der es …
Grünwalder stirbt beim Tauchen im Starnberger See an berüchtigter Todeswand

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.