+
Der Nürnberger Flughafen verbucht für 2011 einen Rückgang bei den Passagierzahlen.

Flughafen Nürnberg: Weniger Passagiere

Nürnberg - Schlechte Bilanz für den Flughafen Nürnberg: Der finanziell geschwächte Franken-Airport hat jetzt auch noch mit sinkenden Passagierzahlen zu kämpfen. Wie groß das Minus 2011 ausfiel:

Der finanziell geschwächte Nürnberger Flughafen hat nun auch einen Verlust bei den Passagierzahlen zu verzeichnen: 3,967 Millionen Menschen nutzten den Flughafen im vergangenen Jahr für ihre Urlaubs- und Geschäftsreisen, das sind 2,6 Prozent weniger als 2010.

Der Rückgang sei in erster Linie auf die um 17 Prozent gesunkenen Umsteigerzahlen im Drehkreuzverkehr der Air Berlin zurückzuführen, teilte das Nürnberger Unternehmen am Montag mit.

Im Gegensatz dazu legte die Zahl der Fluggäste, die in Nürnberg ihre Reise begannen, leicht um 1,4 Prozent zu. Vor allem der Linienverkehr verzeichnete Zuwächse.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Ein Waldbrand bei Altdorf (Kreis Landshut) hat hunderte Einsatzkräfte bis tief in die Nacht beschäftigt. Offenbar geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  

Kommentare