Nahe Aschaffenburg

Flugzeug in Hangar verbrannt

Würzburg - Beim Brand eines Flugzeughangars auf dem Aschaffenburger Flugplatz in Großostheim ist am Freitag ein Schaden von annähernd einer Million Euro entstanden.

Ein Flugzeug sei verbrannt, ein Oldtimerflugzeug sowie viele Solarplatten auf dem Dach seien beschädigt worden, teilte das Polizeipräsidium in Würzburg mit.

Bei Eintreffen der Polizei habe der Dachgiebel der Halle bereits in Flammen gestanden. Die Brandursache sei noch unklar. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BRK-Helfer bei Einsatz verprügelt
Grafenwöhr - Während eines Einsatzes wurde ein Rettungssanitäter in der Oberpfalz bestohlen und von einem Angreifer attackiert worden.
BRK-Helfer bei Einsatz verprügelt
Ticker: Schnee und Glatteis auf Bayerns Straßen sorgen für Chaos
München - Der erneute Wintereinbruch in Teilen Bayerns hat in der Nacht zum Mittwoch zu Verkehrsbehinderungen geführt. Hier lesen Sie, was am Vormittag auf den Straßen …
Ticker: Schnee und Glatteis auf Bayerns Straßen sorgen für Chaos
Beförderung für G8-Einflüsterer Harald Vorleuter
München/Bad Tölz – Am Tag der G9-Entscheidung bekommt ein ehemaliger eiserner Verfechter des G8 eine Beförderung: Der ehemalige Büroleiter und Berater von …
Beförderung für G8-Einflüsterer Harald Vorleuter
Verein will altes Wirtshaus retten: Die Zeitreisen des Egon Johannes Greipl
Passau - Vor gut drei Jahren hat sich Bayerns oberster Denkmalschützer Egon Johannes Greipl in den Ruhestand verabschiedet. Doch ihm kam wieder einmal die Vergangenheit …
Verein will altes Wirtshaus retten: Die Zeitreisen des Egon Johannes Greipl

Kommentare