1 von 10
Polizeifahrzeuge stehen vor dem abgesperrten Bahnhof von Kempten. Bei einer Schießerei in einem Zug auf der Bahnstrecke Kaufbeuren-Kempten wurden am Nachmittag zwei Polizisten verletzt.
2 von 10
Medizinische Hilfskräfte leisten Erstversorgung.
3 von 10
Viele Polizeifahrzeuge parken vor dem Kemptner Bahnhof, der vollkommen abgeriegelt ist.
4 von 10
Hinein in den Bahnhof dürfen nur noch Sondereinsätzkräfte der Polizei.
5 von 10
Außerdem durchsuchen schwer bewaffnete Polizisten das Bahnhofsgebäude in Kempten.
Bahnhof Kempten
6 von 10
Polizisten inspizieren den Zug in Kempten, in dem sich die dramatischen Szenen abspielten.
Bahnhof Kempten
7 von 10
Polizisten inspizieren den Zug in Kempten, in dem sich die dramatischen Szenen abspielten.
Bahnhof Kempten
8 von 10
Im Regionalzug "Alex" fand der Schusswechsel statt.

Bahnhof Kempten abgeriegelt

Fotos: Schießerei im Zug nach Kempten - Täter tot

Kempten - Dramatische Szenen in einer Regionalbahn im Allgäu. Als Polizisten die Fahrgäste kontrollieren, kommt es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Ein Polizist wird angeschossen, ein Täter stirbt.

Kempten - Im Allgäu ist in einem Zug ein Polizist durch einen Schuss verletzt worden. Er wurde zwischen Kaufbeuren und Kempten angeschossen. Ein Täter starb, ein weiterer wurde schwer verletzt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Bamberg -  In diesem Etablissement geht es richtig heiß her, aber nicht so, wie man es erwarten würde: Bereits zum zweiten Mal innerhalb von kurzer Zeit hat es in einem …
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
Allersbach - Heikler Einsatz bei Allersbach: Dort musste in der stürmischen Nacht zum Freitag die Feuerwehr verhindern, dass ein Feuer von einer Scheune auf andere …
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen
Buttenheim - Auf der A 73 im Landkreis Bamberg gab es eine Unfallserie mit 19 Autos. Sieben Personen wurden verletzt.
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen
Winter in Bayern: Endlich Schnee!
München - Weiße Landschaft, Skifahren und Schneeschaufeln: Der Winter hat viele Gesichter. Tief „Alex“ hat einige davon gezeigt.
Winter in Bayern: Endlich Schnee!

Kommentare