Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
1 von 21
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
2 von 21
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
3 von 21
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
4 von 21
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
5 von 21
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
6 von 21
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
7 von 21
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.
8 von 21
Am Freitagabend wütete ein Unwetter auch über dem Echelon-Gelände. Doch das Festival geht am Samstag weiter.

Fotos vom Abend

Unwetter trifft Echelon-Festival: zehn Verletzte

Wegen des Unwetters in der Nacht auf Samstag musste das Echelon in Bad Aibling unterbrochen werden. Doch das Festival geht am Samstag weiter, teilten die Veranstalter mit.

Bad Aibling - Wie das Chiemsee-Summer-Festival wurde auch das Echelon in Bad Aibling (Landkreis Rosenheim) ein Opfer der Unwetternacht. Die Polizei meldete etwa zehn Verletzte, darunter keiner schwer. Gäste kamen in einer Fliegerhalle unter. Der Festivalbeginn sollte sich am Samstag „aufgrund dieser Umstände“ auf 13.30 Uhr verschieben. 

Mittlerweile gibt es aber via Facebook nähere Infos der Organisatoren zum heutigen Tag: „Wir haben über Nacht unser bestes gegeben Euch den heutigen Tag so angenehm wie möglich zu gestalten“, hieß es. Der Zeitplan könne heute eingehalten werden, alle Bühnen seien in Betrieb. 

Komplett abgesagt wurde nach dem Unwetter dagegen das Chiemsee-Summer-Festival.

Hier geht es zum Unwetter-Ticker

mm/dpa

Meistgesehene Fotostrecken

Lagerhalle einer Baufirma fackelt ab
Großbrand im Landkreis Mühldorf: In der Nacht zu Dienstag brannte eine Lagerhalle einer Baufirma lichterloh. Das Feuer richtete einen hohen Sachschaden an.
Lagerhalle einer Baufirma fackelt ab
Feuerinferno im Chiemgau: Stallungen in Ortsmitte in Flammen - die Bilder
Ein Großbrand von Stallungen erschütterte den kleinen Ort Tengling im Chiemgau. Bilder des Feuerwehreinsatzes.
Feuerinferno im Chiemgau: Stallungen in Ortsmitte in Flammen - die Bilder
In Fluss geraten: Mann stirbt bei Verkehrsunfall
Für einen Mann, der mit seinem Wagen in die Vils geraten war, kam jede Hilfe zu spät. Rettungskräfte konnten nur seinen Tod feststellen.
In Fluss geraten: Mann stirbt bei Verkehrsunfall
Heftiger Zusammenstoß zwischen Bischberg und Bamberg: Fünf Verletzte
Auf der BA36 zwischen dem Bamberger Stadtteil Gaustadt und Bischberg ereignete sich ein heftiger Verkehrsunfall - Fünf Personen wurden verletzt.
Heftiger Zusammenstoß zwischen Bischberg und Bamberg: Fünf Verletzte