1 von 58
Insgesamt 57 Persönlichkeiten hat Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) am Donnerstag mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Wir stellen die Geehrten vor:
2 von 58
Gerd Anthoff, Schauspieler aus München.
3 von 58
Suzanne von Borsody, Schauspielerin und UNICEF-Botschafterin aus Berlin.
4 von 58
Suzanne von Borsody mit Minsiterpräsident Horst Seehofer.
5 von 58
Professor Wolfgang Eisenmenger, ehemaliger Ordinarius für Rechtsmedizin und Vorstand des Instituts für Rechtsmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München aus  Grünwald.
6 von 58
Josef Huber, Ministerialdirektor im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten a. D. aus Olching.
7 von 58
Rolf Hüffer, Präsident des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs aus Olching.
8 von 58
Professor Gerhard Kneitz, Vorsitzender des Naturwissenschaftlichen Vereins Würzburg e.V., ehem. Hochschullehrer für Ökologie und Umwelt im Institut für Angewandte Zoologie Bonn aus Remlingen.

Verleihung des Bayerischen Verdienstordens

München - Verleihung des Bayerischen Verdienstordens

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Spektakulärer Unfall mit RTW: Auto landet auf Dach
Nunhausen - Im Landkreis Traunstein hat sich ein spektakulärer Unfall mit einem Rettungswagen ereignet. Ein Pkw flog durch die Luft und landete auf dem Dach in einer …
Spektakulärer Unfall mit RTW: Auto landet auf Dach
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Bamberg -  In diesem Etablissement geht es richtig heiß her, aber nicht so, wie man es erwarten würde: Bereits zum zweiten Mal innerhalb von kurzer Zeit hat es in einem …
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
Allersbach - Heikler Einsatz bei Allersbach: Dort musste in der stürmischen Nacht zum Freitag die Feuerwehr verhindern, dass ein Feuer von einer Scheune auf andere …
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen
Buttenheim - Auf der A 73 im Landkreis Bamberg gab es eine Unfallserie mit 19 Autos. Sieben Personen wurden verletzt.
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen

Kommentare