+
13 Wochen het der Lottospieler Zeit, sich zu melden.

Franke knackt 11-Millionen-Jackpot

München - Ein Glückspilz aus Franken hat den ganz großen Treffer gelandet. Der Lottospieler kreuzte die richtigen Zahlen an und freut sich über 11,38 Millionen Euro.

Rund elf Millionen Euro hat ein Lottospieler aus Unterfranken gewonnen.

Bei dem Spiel 6 aus 49 habe der oder die Unbekannte alle zwölf Felder genutzt und werde nun mit insgesamt 11,38 Millionen Euro belohnt, sagte Rainer Holmer, Pressesprecher von Lotto Bayern. “Damit hat der Spieler den dritthöchsten Einzelgewinn in Bayern einfahren können. Er ist der Einzige in der Republik mit sechs Richtigen plus Superzahl.“

Noch unbekannt sei, ob hinter dem Schein ein einzelner Gewinner oder eine Tippgemeinschaft stecke. Der Gewinner hat nun 13 Wochen Zeit, sich bei der Lottogesellschaft zu melden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Die Pegnitzer Bürger waren sich uneinig: Einige konnten aufgrund des nächtlichen Glockenschlags nicht schlafen, andere wollten ihn aber unbedingt behalten. Nun gibt es …
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz

Kommentare