+
Sebastian Frankenberger: Nach dem Volksentscheid hatte er Grund zu Jubeln. Wo der Initiator des Nichtraucher-Volksentscheids zur Zeit auftaucht, ist er nicht besonders beliebt.

Frankenberger macht ein Jahr Bierzelt-Pause

München - Der Initiator des absoluten Rauchverbots, will nach dem Zeltverbot beim Waldkirchner Volksfest, erst einmal eine Bierzelt-Pause einlegen. Sebastian Frankenberger im Interview:

Lesen Sie auch auf oktoberfest-live:

Rauchervebot-Initiator fliegt aus dem Festzelt!

Der 1. Nichtraucher-Test auf dem Dachauer Volksfest

Viel Feind, viel Ehr – so hieß es schon unter alten Rittersleut. Wenn’s danach heute noch ginge, dann wäre Sebastian Frankenberger (28) derzeit wohl der angesehenste Bayer. Doch die Realität sieht anders aus. Wo der Initiator des Nichtraucher-Volksentscheids in diesen Tagen auftaucht, wird er beschimpft und bedroht. Deshalb hat er sich jetzt entschlossen, etwas aus der Öffentlichkeit abzutauchen: Ein Jahr lang will er kein Bierzelt mehr besuchen.

Lesen Sie das Interview mit Sebastian Frankenberger auf oktoberfest-live.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor

Kommentare