+
Das jüngste Mitglied der Tiger-Familie im Frankfurter Zoo zieht nach Augsburg um. Zusammen mit einem Tiger-Männchen soll "Berani" eine neue Familie gründen.

„Berani“ soll Familie gründen

Frankfurter Tigerin zieht nach Augsburg

Frankfurt/Main - Das jüngste Mitglied der Tiger-Familie im Frankfurter Zoo zieht nach Augsburg um. Zusammen mit einem Tiger-Männchen soll "Berani" eine neue Familie gründen.

Die vor einem Jahr geborene „Berani“ solle dort zusammen mit einem jungen Tiger-Männchen aus Frankreich eine neue Familie gründen, teilte der Zoo am Montag mit. „Berani wird erwachsen, und nun ist es Zeit für sie, selbst Nachwuchs zu bekommen“, sagte Zoodirektor Manfred Niekisch.

Die am 3. April 2013 in Frankfurt geborene „Berani“ habe sich zu einer stattlichen Sumatra-Tigerin entwickelt. In der Natur geborene Tiger verlassen mit etwa ein bis zwei Jahren ihre Mutter, im Zoo geborene Tiger werden in diesem Alter an andere Zoos abgegeben. Wohin die Tiere kommen, entscheidet der Zoo aufgrund der Empfehlung des Zuchtbuchführers - für Sumatra-Tiger macht das die Zoological Society (ZSL) in London.

Der Umzug ist für die Woche nach Ostern geplant. Im Mai soll nach Angaben des Zoos der ein Jahr alte Tiger „Dhjala“ aus einem Zoo in Frankreich nach Augsburg folgen. Im Augsburger Zoo leben nach Auskunft von Direktorin Barbara Jantschke keine Tiger mehr, seit das männliche Tier Ende Februar wegen eines Milztumors eingeschläfert werden musste.

dpa

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare