Polizeierfolg in Ansbach

Frau (42) sexuell genötigt: Drei Verdächtige ermittelt

Ansbach - Umfangreiche Ermittlungen führten die Polizei auf die Spur dreier Männer. Sie sollen eine 42-Jährige in ein Auto gezogen und sich an ihr vergangen haben.

Nach einer mutmaßlichen sexuellen Nötigung einer 42 Jahre alten Frau in Ansbach hat die Polizei drei Verdächtige ermittelt. Die Männer im Alter von 21 bis 26 Jahren seien durch umfangreiche Ermittlungen gefunden worden, teilte die Polizei am Montag mit. Die Frau sowie die Verdächtigen hätten das Geschehen während ihrer Vernehmungen jedoch unterschiedlich geschildert, sagte ein Sprecher. „Es bleiben Widersprüche bestehen.“ Deshalb sei bislang auch kein Haftantrag gestellt worden. Es werde aber weiter ermittelt.

Die 42-Jährige hatte angegeben, vor einer Woche von drei Männern vergewaltigt worden zu sein. Die Täter hätten sie in deren Auto gezogen und seien mit ihr zu einem Spielplatz gefahren, wo sie sich an ihr vergangen hätten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panzerfäuste im Wald gefunden
Mitarbeiter eines Sprengkommandos haben in einem Wald bei Hauzenberg (Landkreis Passau) fünf Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Panzerfäuste im Wald gefunden
Junge Männer retten ältere Frau vom Gleis
Das schnelle Handeln zweier junger Männer hat einer 81-jährigen Frau vermutlich das Leben gerettet. Sie war zuvor beim Überqueren der Bahngleise gestürzt.
Junge Männer retten ältere Frau vom Gleis
Sieben Verletzte bei Wohnungsbrand in Landshut
Bei einem Wohnungsbrand im niederbayerischen Landshut sind sieben Menschen verletzt wurden. Der Auslöser des Brandes ist bisher noch nicht gefunden worden.
Sieben Verletzte bei Wohnungsbrand in Landshut
Pferdekutsche kippt um - zwei Schwerverletzte
Bei einem Unfall einer Pferdekutsche wurden ein Mann und eine Frau schwer verletzt. Sie wurden mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Pferdekutsche kippt um - zwei Schwerverletzte

Kommentare