Am Mittwoch

Frau (51) aus Bayern in NRW tödlich verunglückt

Ein Unfall im nordrhein-westfälischen Erwitte hat für eine Autofahrerin aus Bayern ein tödliches Ende genommen. Sie erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen.

Erwitte - Kurz nach 13:30 Uhr kam am Mittwoch ein PKW auf der B1/Soester Straße in Fahrtrichtung Erwitte in Höhe der Einmündung An der Friedenseiche ohne ersichtlichen Grund rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach. 

Dabei wurde die Fahrerin, die sich alleine im PKW befand, eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die Verletzte. Der Notarzt stellte dann fest, dass die Fahrerin lebensgefährlich verletzt war. Sie erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen.

Nach ersten Ermittlungen handelte es sich um eine 51-jährige Frau aus Bayern. Für die Dauer der Rettungsarbeiten und Aufnahme des Verkehrsunfalls war die B 1 vom Autobahnzubringer bis zur Kreuzung B1/B55 gesperrt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Gendergerechte Sprache in zwei Städten beschlossen - so fallen die Reaktionen aus
Die Stadt Hannover führt eine geschlechtergerechte Amtssprache ein – inklusive umstrittenem Genderstern *. Auch Augsburg erlässt ein Regelwerk, allerdings ohne *. Die …
Gendergerechte Sprache in zwei Städten beschlossen - so fallen die Reaktionen aus
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Ein Lehrer rettete durch beherztes Eingreifen wohl einer ganzen Gruppe von Menschen das Leben auf der A9 in Bayern. Fast wäre es zu einem Bus-Unglück gekommen.
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Nach dem Besuch von Verkehrsminister Scheuer in Rosenheim überwiegt vor Ort die Enttäuschung. Aus Österreich kommt hingegen Lob für das Bekenntnis des Ministers zum …
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt

Kommentare