Auf der Flucht festgenommen

Frau (61) tot aufgefunden - Ex-Mann gefasst

Weiden - Am Freitag war in einer Wohnung in Weiden eine Frau (61) mit Kopfverletzungen tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Jetzt schnappte die Polizei einen Tatverdächtigen - ihren Ex-Mann.

Nach der Tötung einer 61-jährigen Frau in Weiden in der Oberpfalz ist ihr Ex-Ehemann unter dringendem Tatverdacht festgenommen worden.

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten, hatte ein zunächst unbekannter Anrufer am Freitag früh gegen 06.00 Uhr über Notruf mitgeteilt, dass eine tote Person in einer bestimmten Wohnung in Weiden liege. Eine Polizeistreife fand dort die tote Frau mit Kopfverletzungen.

Inzwischen wurde ermittelt, dass der Anrufer, der sich von einer Tankstelle in Regensburg aus gemeldet hatte, der 63 Jahre alte ehemalige Partner der Frau war und dass er mit ihrem Auto unterwegs war. Der Flüchtige wurde am Mittag in München in einer Tiefgarage gefasst. „Die Hintergründe zu der Tat liegen bis dato noch völlig im Dunkeln“, teilten die Ermittler mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwimmbad wegen Handgranate gesperrt
Im Lindenhofbad fanden drei Mädchen eine Handgranate. Sie konnte zwar erfolgreich geborgen werden, doch das Schwimmbad soll noch eine Weile gesperrt bleiben.
Schwimmbad wegen Handgranate gesperrt
Drama auf Autobahnbrücke: So lief die grausame Tat ab
Die Ermittlungen im Falle des Beziehungsdramas auf einer Autobahnbrücke in Bischbrunn sind abgeschlossen. Der 31-Jährige erstach seine Lebensgefährtin und stürzte sich …
Drama auf Autobahnbrücke: So lief die grausame Tat ab
Autofahrer rastet an Zebrastreifen aus - mit bösen Folgen
Ein Zebrastreifen dient Fußgängern zur Überquerung der Straße. Autos müssen warten. Das will ein 67-Jähriger nicht akzeptieren und rastet komplett aus. 
Autofahrer rastet an Zebrastreifen aus - mit bösen Folgen
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion