Nach einem heftigen Streit

Frau (84) attackiert Ehemann (69) mit Messer

Nürnberg - Eskaliert ist ein Streit eines Nürnberger Rentner-Ehepaars. Plötzlich stach die Frau mehrfach mit einem Messer auf ihren Mann ein. Er erlitt schwere Verletzungen.

Stark verletzt wurde ein 69-jähriger Nürnberg nachdem er sich mit seiner Frau (84) gestritten hatte. Nach Angaben der Polizei lieferte sich das Ehepaar zuerst einen heftigen verbalen Streit - dann eskalierte die Situation.

Nach vorläufigen Erkenntnissen der Ermittler griff die Ehefrau auf einmal zu einem Messer und stach damit auf ihren Gatten ein. Bei der Attacke wurde der Rentner schwer verwundet. Trotzdem schaffte er es, über den Notruf die Polizei zu alarmieren. Noch vor Ort nahmen die Beamten die 84-Jährige fest. 

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare