+
Der Unfall passierte auf der B1/Soester Straße in Erwitte.

Warum kam sie von der Straße ab?

Frau aus Bayern (51) stirbt in NRW noch an der Unfallstelle

Eine 51 Jahre alte Frau aus Bayern ist am Mittwochmittag in Nordrhein-Westfalen noch an der Unfallstelle gestorben. Sie sei ohne ersichtlichen Grund von der Straße abgekommen. 

Der Unfall passierte nach Informationen des Soester Anzeigers auf der B1/Soester Straße in Erwitte (Kreis Soest). Der Wagen soll sich mehrmals überschlagen haben. Die Frau soll 51 Jahre alt sein. Noch ist unklar, aus welcher Stadt genau die Tote stammt. Lesen Sie den Unfall-Bericht auf soester-anzeiger.de.* 

*soester-anzeiger.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

eb

Meistgelesene Artikel

Gas tritt aus: Schwimmbad geräumt - dann folgt der nächste Schreck in der Sauna
Gleich zweimal an einer Stelle musste die Feuerwehr Pegnitz innerhalb von wenigen Stunden ran. Erst trat Ammoniak aus und sorgte für Probleme bei Badegästen, später …
Gas tritt aus: Schwimmbad geräumt - dann folgt der nächste Schreck in der Sauna
Riskanter Unfall: Mann heizt Sauna - dann explodiert die Gasflasche
Ein Mann heizt in Erlangen Sauna und Gasherd im Nebengebäude seines Wohnhauses an. Plötzlich gibt es einen Knall - und das kleine Haus steht in Flammen.
Riskanter Unfall: Mann heizt Sauna - dann explodiert die Gasflasche
Audi-Fahrer (67) übersieht beim Überholen Motorradfahrer - der stirbt noch am Unfallort
Laut Polizei scherte bei Waldkraiburg/Taufkirchen ein 67-jähriger Audi-Fahrer zum Überholen aus, übersah den entgegenkommenden Motorradfahrer (57) - und erwischte ihn …
Audi-Fahrer (67) übersieht beim Überholen Motorradfahrer - der stirbt noch am Unfallort
Horror-Unfall: VW überschlägt sich mehrfach und schleudert 150 Meter weit – zwei Tote
Nach einem schweren Unfall in Unterfranken wurden die Rettungskräfte mit schrecklichen Szenen konfrontiert. Ein VW Beetle kam von der Straße ab und schleuderte 150 Meter …
Horror-Unfall: VW überschlägt sich mehrfach und schleudert 150 Meter weit – zwei Tote

Kommentare