53-Jährige in U-Haft

Frau geht mit Hammer auf schlafenden Partner los

Gars am Inn - Ein böses Erwachen erlebte ein 56-Jähriger aus Gars am Inn: Seine Partnerin fügte ihm in der Nacht zum Sonntag mit einem Hammer schwere Kopfverletzungen zu. 

Mit einem Hammer hat eine Frau im oberbayerischen Gars am Inn (Landkreis Mühldorf a. Inn) auf ihren schlafenden Lebensgefährten eingeschlagen. Der 56-Jährige kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus, ist aber auf dem Weg der Besserung, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das Opfer war durch die Schläge in der Nacht zum vergangenen Sonntag aufgewacht und hatte sich aus der gemeinsamen Wohnung zu einem Nachbarn retten können.

Die mutmaßliche Täterin wurde festgenommen. Sie hat den Angriff auf ihren drei Jahre älteren Partner den Angaben nach gestanden. Als Motiv gelten Beziehungsprobleme. Zwischen dem Paar hatte es nach den Angaben schon seit längerer Zeit gekriselt. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl wegen versuchten Totschlages gegen die 53-Jährige.

Einen ausführlichen Bericht zu dem Vorfall finden Sie auf wasserburg24.de

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zweistellige Minusgrade! Deutscher Wetterdienst warnt vor „strengem Frost“
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Zweistellige Minusgrade! Deutscher Wetterdienst warnt vor „strengem Frost“
Skifahrer fährt gegen Absperrzaun und verletzt sich schwer
Am Rande eines Skirennens im Skigebiet Sudelfeld in Oberbayern hat es am Sonntag einen Unfall gegeben. Ein Mann war aus noch unbekannter Ursache gegen einen Absperrzaun …
Skifahrer fährt gegen Absperrzaun und verletzt sich schwer
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser

Kommentare