Endstation Hauswand

Frau baut Unfall mit mehr als drei Promille 

Rödental - Eine stark betrunkene Frau hat sich in Oberfranken noch ans Steuer gewagt. Die Fahrt endete an einer Hauswand.

Schwer betrunken ist eine 51-jährige Autofahrerin in der Nacht zum Samstag im oberfränkischen Rödental (Landkreis Coburg) gegen eine Hauswand gekracht. Laut Polizei überstand die Frau den Unfall unverletzt. Weil sie mit 3,72 Promille unterwegs war, erwartet sie nun eine Anzeige.

Wohin sie eigentlich fahren wollte, habe die Betrunkene den Beamten nicht sagen können, hieß es weiter. Im Dezember war im ebenfalls oberfränkischen Hof ein Fahranfängerebenfalls gegen eine Hauswand gefahren. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter von IT-Lehrer aus Bayern fleht: Lasst meinen Sohn aus arabischem Knast!
Christine Wilke-Breitsameter weiß nicht, warum ihr Sohn, ein IT-Lehrer aus Landau, in einem Gefängnis auf der arabischen Halbinsel, in Al Ain in Abu Dhabi, sitzt. Sie …
Mutter von IT-Lehrer aus Bayern fleht: Lasst meinen Sohn aus arabischem Knast!
Eisiger Frost bleibt Bayern treu - arktische Temperaturen am Wochenende
Der Dauerfrost bleibt Bayern treu: Die „russische Kältepeitsche“bringt besonders am Wochenende arktische Temperaturen in den Freistaat. Zur Prognose.
Eisiger Frost bleibt Bayern treu - arktische Temperaturen am Wochenende
Brutaler Mord unter Drogeneinfluss: Staatsanwalt fordert hohe Strafen
Sie sollen einen Landsmann in einer Asylbewerberunterkunft brutal ermordet haben - gegen zwei Männer aus Syrien fällt am Donnerstag (9.00 Uhr) vor dem Landgericht …
Brutaler Mord unter Drogeneinfluss: Staatsanwalt fordert hohe Strafen
Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Verletzte
Am frühen Mittwochabend kam es zu einem Vorfall in Oberreute. Dort ist ein Reisebus in Brand geraten, es gab insgesamt 15 Leichtverletzte.
Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Verletzte

Kommentare