Beben im britischen Königshaus: Nach Missbrauchsvorwürfen - Prinz Andrew legt öffentliche Ämter nieder

Beben im britischen Königshaus: Nach Missbrauchsvorwürfen - Prinz Andrew legt öffentliche Ämter nieder

Immer wieder das gleiche Gerät im Visier

Frau demoliert knapp 300 Mal Fahrkartenautomaten

Nürnberg - Fast 300 Mal hat eine Frau in Nürnberg Wasser in einen Fahrkartenautomaten gespritzt und ihn damit außer Betrieb gesetzt.

„Der war jedes Mal nicht mehr funktionsfähig, häufiger musste er auch ausgetauscht werden“, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag. „Das war immer der gleiche Automat an der gleichen Station.“

Die Serie begann im November 2014 und zog sich über Monate hinweg. Dabei entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro. Nach intensiven Ermittlungen sei bereits im Juli eine 56-Jährige als mutmaßliche Täterin festgenommen worden, teilte die Polizei nun mit. Bislang schweige die Frau zu den Vorwürfen.

„Ein greifbares Motiv haben wir momentan nicht“, erläuterte der Sprecher. Daher dauerten die Ermittlungen an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

600 Jahre Geschichte - Traditionslokal vor dem Aus? Mitarbeiter schockiert: „Große Verunsicherung“
Nach über 600 Jahren Geschichte steht ein Traditionslokal kurz vor dem Aus. Und 42 Mitarbeiter bangen um ihre Jobs - teils nach mehreren Jahrzehnten im Unternehmen.
600 Jahre Geschichte - Traditionslokal vor dem Aus? Mitarbeiter schockiert: „Große Verunsicherung“
Mann stürzt am Grünstein ab und stirbt - Identität immer noch ungeklärt: Polizei sucht mit Foto
Ein Mann stürzte im August am Grünstein in die Tiefe - er starb. Bisher konnte er noch nicht identifiziert werden. Die Polizei hat nun ein Foto veröffentlicht.
Mann stürzt am Grünstein ab und stirbt - Identität immer noch ungeklärt: Polizei sucht mit Foto
Nachbarschaftsstreit eskaliert: 46-Jähriger greift Mann mit Messer an - tot
In Mühldorf am Inn ist am Dienstagabend (19. November) ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. Ein 46-Jähriger soll einen 57-jährigen Mann mit einem Messer angegriffen haben.
Nachbarschaftsstreit eskaliert: 46-Jähriger greift Mann mit Messer an - tot
Brutale Attacke mit Messer: Mann sticht Freund in den Kopf - Polizei schlägt zu
Im oberfränkischen Bayreuth kam es am Freitagabend zu einer brutalen Attacke. Ein Mann stach dabei seinen Kontrahenten mit einem Messer völlig unvermittelt in den Kopf.
Brutale Attacke mit Messer: Mann sticht Freund in den Kopf - Polizei schlägt zu

Kommentare