In Bad Staffelstein 

Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr

Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 

Bad Staffelstein - Ziemlich betrunken ist eine Frau im oberfränkischen Bad Staffelstein Auto gefahren. Einer Streife sei die 38-Jährige am Samstag aufgefallen, weil sie „äußerst rasant“ in einen Kreisverkehr gefahren sei, teilte die Polizei mit. 

Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten bei der Frau eine Atemalkoholkonzentration von 2,86 Promille fest. Die Polizisten nahmen der 38-Jährigen den Führerschein ab, sie musste zum Bluttest und nun wird gegen sie wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Fliegerbombe gefunden: Mehrere Schulen müssen evakuiert werden
In Regensburg wurde ein Fliegerbombe gefunden. Die Behörden planen, eine Schule, einen Kindergarten und mehrere Hochhäuser zu evakuieren.
Fliegerbombe gefunden: Mehrere Schulen müssen evakuiert werden
Entlaufene Kuh hält Bayern weiter in Atem - so gelassen reagieren ihre „Besitzer“
Sie ist einfach nicht zu fassen - in Niederbayern sorgt seit drei Monaten eine entlaufene Kuh für Wirbel. Landwirte, Jäger, Polizei und ein Tierarzt setzen alles daran, …
Entlaufene Kuh hält Bayern weiter in Atem - so gelassen reagieren ihre „Besitzer“
Gefährlicher Wetter-Mix am Wochenende: Darum ist in Bayern Vorsicht geboten
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst. Das Wochenende dürfte ungemütlich werden.
Gefährlicher Wetter-Mix am Wochenende: Darum ist in Bayern Vorsicht geboten
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - handelt es sich um ein Gewaltverbrechen? 
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - handelt es sich um ein Gewaltverbrechen? 

Kommentare