Amt wollte ihr die Tiere nehmen

Frau erschießt zehn Hunde und sich selbst

Kronach - Weil eine Frau in Oberfranken ihre 13 Hunde angeblich nicht artgerecht gehalten hatte, sollten ihr die Tiere vom Landratsamt weggenommen werden. An der Haustür eskalierte die Situation.

Als die Mitarbeiter mit drei Polizisten bei der Frau in Kronach eintrafen, erschoss die 49-Jährige zehn Hunde und sich selbst. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Drei Tiere überlebten das Drama und wurden tierärztlich versorgt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt zu den Hintergründen der Tat.

Nach einem kurzen Gespräch der Landratsamt-Mitarbeiter mit der Frau an der Haustür hatte sie nach Polizeiangaben unvermittelt die Türe geschlossen. Dann fielen Schüsse. Die Polizisten drangen in das Haus ein, fanden im Erdgeschoss drei tote Hunde und riefen ein Spezialeinsatzkommando. Das SEK verschaffte sich Zugang zu den weiteren Räumen und fanden den Angaben zufolge sieben weitere leblose Hunde sowie deren Halterin - ebenfalls tot.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Zwei Menschen wurden am Montag bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft verletzt. Jetzt gibt es mehr Details über die Brandursache. 
Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Gefesselt, geknebelt und dann erstochen. Im Prozess um den gewaltsamen Tod in einer Asylunterkunft wurden vor Gericht die ersten Plädoyers gesprochen.
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Prostituierten-Mörder von Nürnberg: Jetzt steht der Prozessbeginn fest
Im Mai 2017 soll er zwei Prostituierte ermordet haben. Im Mai beginnt in Nürnberg der Prozess gegen den 21-Jährigen.
Prostituierten-Mörder von Nürnberg: Jetzt steht der Prozessbeginn fest
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Weil er auf Polizisten geschossen, und einen dabei sogar getötet hatte, war der Reichsbürger Wolfgang P. zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Jetzt hat das …
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion