Frau getötet: Suche nach Ehemann auf Hochtouren

Kempten - Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau im Landkreis Ostallgäu läuft die Fahndung nach dem Ehemann auf Hochtouren.

Lesen Sie auch:

Frau getötet - Haftbefehl gegen Ehemann

Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau im Landkreis Ostallgäu läuft die Fahndung nach dem Ehemann auf Hochtouren. Der 35-jährige Ägypter werde mit internationalem Haftbefehl wegen Mordes gesucht, teilte die Polizei in Kempten am Dienstag mit. Die Ermittlungsbehörden gehen davon aus, dass sich der Gesuchte mit seiner fünfjährigen Tochter in Ägypten aufhält.

Die Leiche seiner 36-jährigen Frau war am Samstag auf dem Gelände des gemeinsamen Grundstücks im nördlichen Landkreis Ostallgäu gefunden worden. Das Paar war am 8. September verschwunden. Der Mann hatte in mehreren Telefonaten mit Verwandten der Frau von einem gemeinsamen Urlaub in seiner Heimat gesprochen und sich unter diesem Vorwand Geld beschafft.

Am vergangenen Freitag hatte der Mann in einem Telefonat behauptet, seine Frau sei entführt worden. Daraufhin suchte die Polizei das Wohngrundstück des Paares ab und fand die Leiche. Einzelheiten zum möglichen Tatmotiv und zum Hergang teilten die Ermittler nicht mit. 

dpa

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen
Mit ihrem Auto ist eine 73-Jährige in Kempten durch die Schaufensterscheibe gekracht und in einem Fahrradladen gelandet.
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen

Kommentare