Frau getötet: Tatverdächtiger Ehemann in U-Haft

Reichenberg/Würzburg - Das Versteckspiel ist zu Ende. Vier Tage nach Bekanntwerden des Mordes an seiner Frau sitzt der Ehemann in U-Haft. Montagabend war der 71-Jährige auf der Flucht nahe dem Bodensee gefasst worden. 

Im Fall des gewaltsamen Todes einer Frau aus Reichenberg (Landkreis Würzburg) sitzt der Ehemann des Opfers in Untersuchungshaft. Der Ermittlungsrichter erließ am Dienstag Haftbefehl wegen Mordes gegen den 71-Jährigen, wie die Polizei in Würzburg am Abend mitteilte. Der Mann habe bei der Anhörung von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch gemacht, hieß es weiter.

Der 71-Jährige wird dringend verdächtigt, seine sechs Jahre ältere Ehefrau ermordet zu haben. Nach den Polizeiangaben war er unmittelbar nach seiner Festnahme am Montagabend im schwäbischen Grünenbach nahe dem Bodensee nach Würzburg gebracht worden.

Angehörige hatten die Frau an Silvester als vermisst gemeldet. Am Neujahrstag entdeckten Polizisten die blutüberströmte 77-Jährige mit schweren Kopf- und Bauchverletzungen in ihrer Wohnung in Reichenberg südlich von Würzburg. Bisher konnten weder der genaue Todeszeitpunkt noch der Tatablauf geklärt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern droht rasanter Temperatursturz - wann es richtig bergab geht
Noch ist es April - aber wettermäßig standen in Bayern die Zeichen schon auf Sommer. Mit der Herrlichkeit dürfte es jedoch demnächst vorbei sein.
Bayern droht rasanter Temperatursturz - wann es richtig bergab geht
Auto-Innenraum mit Hochdruckreiniger gesäubert: Jetzt ein Fall für die Polizei
Ein junger Mann macht vor, wie die Innenreinigung eines Autos zum Werkstatt-Fall wird. Nun hat der Vorfall ein Nachspiel.
Auto-Innenraum mit Hochdruckreiniger gesäubert: Jetzt ein Fall für die Polizei
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt
Im Zillertal hat sich ein Skitourengeher aus Erlangen am Sonntag bei einem 100-Meter-Sturz schwer verletzt. Der 38-Jährige war ohne Skier an einem Grat ausgerutscht.
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt
Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto
Ein Überholmanöver zweier Motorradfahrer endetet tragisch. Beim Frontalzusammenstoß mit einem Auto kam einer der beiden ums Leben.
Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto

Kommentare