1 von 3
Bei einem Wohungsbrand in Halfing im Landkreis Rosenheim ist am Dienstag eine Frau gestorben.
2 von 3
Bei einem Wohungsbrand in Halfing im Landkreis Rosenheim ist am Dienstag eine Frau gestorben.
3 von 3
Bei einem Wohungsbrand in Halfing im Landkreis Rosenheim ist am Dienstag eine Frau gestorben.

Frau und Hund kommen durch Rauch ums Leben

Halfing - Am Dienstagmorgen ist es zu einem Wohnungsbrand in Halfing im Landkreis Rosenheim gekommen. Durch den Rauch kamen eine Frau und ein Hund ums Leben.

Am Dienstagmorgen kam es zu einem Wohnungsbrand in Halfing im Landkreis Rosenheim. Ersten Erkenntnissen vor Ort zufolge handelte es sich dabei lediglich um einen kleineren Brand, der wenig später von selbst wieder ausging und erst Stunden später bemerkt wurde. Das Ganze hatte allerdings dramatische Folgen: Durch die offenbar starke Rauchentwicklung kamen dabei die Bewohnerin, eine 56-jährige Frau, und ihr Hund ums Leben. Eine Ersthelferin erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung.

Den Tod der Frau hat das Polizeipräsidium Oberbayern Süd auf Anfrage von rosenheim24.de inzwischen bestätigt. "Zur Brandursache können wir derzeit aber noch überhaupt keine Angaben machen", sagte Pressesprecher Stefan Sonntag gegenüber unserer Redaktion. Die Feuerwehr, die erst gegen 11.45 Uhr verständigt worden war, barg die Leiche und belüftete die Wohnung. Der Kriminaldauerdienst und die Kriminalpolizei haben nun die weiteren Ermittlungen übernommen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sonne satt! Das heiße Wochenende in München und Oberbayern
Heiß, heißer, letztes Mai-Wochenende: München und die Region haben ein perfektes Sommerwochenende erlebt. Wir zeigen die schönsten Bilder - und geben einen …
Sonne satt! Das heiße Wochenende in München und Oberbayern
Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig
Auf einem Spielplatz in Großkarolinenfeld ist es am Mittwochabend zu einer Messerattacke gekommen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig
Schaurige Entdeckung in brennendem Bordell
Nach dem Fund einer leblosen Frau in einer brennenden Wohnung in Nürnberg hat die Mordkommission Ermittlungen aufgenommen.
Schaurige Entdeckung in brennendem Bordell
Auto erfasst Radfahrer - 71-Jähriger tot
Ein 71 Jahre alter Radfahrer ist im oberfränkischen Marktrodach bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er bog unvermittelt nach links ab, der Autofahrer erfasst …
Auto erfasst Radfahrer - 71-Jähriger tot

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion