Nürnberg

Frau lag tot in ihrer Wohnung - Kripo ermittelt

Nürnberg - In Nürnberg wird am frühen Samstagmorgen eine Tote entdeckt, die 48-Jährige wurde umgebracht. Noch in der Nacht beginnen die Ermittlungen.

In Nürnberg ist eine 48-Jährige umgebracht worden. Die Frau sei am frühen Samstagmorgen tot in ihrer Wohnung gefunden worden, teilte die Polizei mit. Die Kripo geht von einem Tötungsdelikt aus. Weitere Informationen gab die Polizei allerdings auch mehr als zwölf Stunden nach der Entdeckung der Toten nicht raus. Insbesondere blieb unklar, wer die Frau getötet haben könnte und wie sie ums Leben kam.

Gegen 1.00 Uhr war in der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken ein Notruf eingegangen. Die Beamten fanden die 48-Jährige leblos in der Wohnung, ein Notarzt konnte die Frau nicht mehr wiederbeleben.

Noch in der Nacht begann die Spurensicherung, zudem wurden erste Vernehmungen durchgeführt. Um die genaue Todesursache zu klären, wurde eine Obduktion angeordnet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare