Frau (74) tot aus dem Inn geborgen

Vogtareuth - Am Samstagnachmittag entdeckte ein Passant einen leblosen Körper, der im Inn trieb. Taucher bargen die Frau aus dem Fluss. Reanimationsmaßnahmen blieben aber erfolglos.

Am Samstag gegen 14.45 Uhr sah ein Passant einen im inn treibenden Körper. Er verständigte die Einsatzzentrale. Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr und Wasserwacht wurden alarmiert.

Gegen 15.30 Uhr konnte ein Taucher die Frau auf Höhe Zaisering aus dem Inn bergen. Obwohl der Rettungsdienst und ein Notarzt sofort versuchten die Frau zu reanimieren, blieb sie leblos. 

Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Bei der Toten handelt es sich um eine 74-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim. Die bisherigen Ermittlungen und eine Leichenschau haben keine Hinweise auf Fremdverschulden ergeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter verwüsten Teile Bayerns - Fahrgäste stundenlang in Zug gefangen
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
Unwetter verwüsten Teile Bayerns - Fahrgäste stundenlang in Zug gefangen
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Derzeit stehen im oberbayerischen Bad Reichenhall der Thumsee und das zugehörige Gasthaus zum Verkauf. Liedermacher Hans Söllner fordert seine Fans zum Handeln auf.
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Horror-Unfall: Seil von Freefall-Tower in Freizeitpark abgerissen
Wegen eines Risses an einem Stahlseil sackte bei einen Freefall-Tower im Freizeit-Land Geiselwind das Fahrgeschäft ab. Dabei wurden 13 Kinder leicht verletzt.
Horror-Unfall: Seil von Freefall-Tower in Freizeitpark abgerissen

Kommentare