+
Die beiden völlig zerstörten Autos an der Unfallstelle in Weiden.

Unfall mit Ehemann: Frau weiter in Lebensgefahr

Parkstein/Weiden - Nach dem schweren Unfall in Parkstein (Oberpfalz) schwebt die 37 Jahre alte Frau immer noch in akuter Lebensgefahr. Ermittelt wird weiter, ob ein Familiendrama Hintergrund des Unfalls ist.

Sie wird auf der Intensivstation der Uniklinik Bayreuth behandelt, ihr Zustand ist weiter sehr kritisch, wie die Polizei in Weiden am Dienstag mitteilte. Die Frau war mit ihrem Auto am Sonntag auf gerader Strecke frontal mit dem Auto ihres Ehemannes zusammen geprallt, von dem sie seit diesem Frühjahr getrennt lebt.

Ihr 46 Jahre alter Ehemann verbrannte in seinem Wagen. Die Polizei schließt ein Familiendrama als Hintergrund für den tödlichen Unfall nicht aus.

Die 37-Jährige saß mit ihren beiden neun und sechs Jahre alten Kindern sowie einem 38 Jahre alten Beifahrer im Auto. Alle wurden verletzt, der ältere Sohn schwer. Sein Gesundheitszustand hatte sich nach Polizeiangaben aber am Dienstag stabilisiert. Auch sein kleiner Bruder und der 38-Jährige befinden sich inzwischen auf dem Weg der Besserung.

Die Polizei ermittelt nach eigenen Angaben nach wie vor in alle Richtungen. Auch ein technischer Defekt könne noch nicht ganz ausgeschlossen werden. Alkohol hatte die 37-Jährige nicht im Blut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt

Kommentare