Auf Ex-Mann geschossen - Frau am Arbeitsplatz festgenommen

Röllbach - Eine Frau hat am Donnerstag im unterfränkischen Röllbach (Landkreis Miltenberg) auf ihren Ex-Mann geschossen. Der 51-Jährige, der in seinem Auto saß, blieb aber unverletzt.

Die vier Jahre jüngere Frau wurde wenige Stunden nach der Tat an ihrem Arbeitsplatz in Alzenau festgenommen. Die beiden sind seit einem Jahr geschieden, haben aber gemeinsame Kinder, wie die Polizei in Würzburg berichtete. Das Motiv der Tat war zunächst unklar.

Der Mann war den Ermittlungen zufolge am frühen Morgen gerade in sein Auto eingestiegen, als ein Schuss die Scheibe durchschlug. “Die Kugel hat den 51-Jährigen Gott sei Dank verfehlt“, sagte Polizeisprecher Karl-Heinz Schmitt. Die Frau, die im hessischen Lützelbach-Seckmauern lebt, floh in ihrem Wagen. Die Polizei löste eine Großfahndung aus, bei der auch Hubschrauber eingesetzt wurden. So entdeckten die Beamten noch am Vormittag das Auto der 47-Jährigen auf dem Parkplatz eines Logistikunternehmens in Alzenau. Sechs Stunden nach der Tat wurde die Frau in dem Betrieb festgenommen. Sie wurde noch am Donnerstagnachmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock-Video aufgetaucht! Rentnerin in Nürnberg brutal getreten
Auf offener Straße hat am Mittwoch vergangener Woche in Nürnberg ein Mann eine 73 Jahre alte Frau brutal zusammengeschlagen. Im Netz kursiert nun ein Video, das die …
Schock-Video aufgetaucht! Rentnerin in Nürnberg brutal getreten
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Über eine Million wert! Bitcoins könnten Bayern reich machen
Bitcoins sind in diesem Jahr nicht zuletzt wegen ihres Kursanstiegs in die Schlagzeilen geraten. Für die bayerischen Behörden könnte der nun einen warmen Geldregen …
Über eine Million wert! Bitcoins könnten Bayern reich machen
So wird auf bayerischen Skipisten mit Drohnen umgegangen
Immer mehr Skifahrer wollen ihre Abfahrt mit einer Drohne filmen, haben ihre fliegende Kamera aber nicht unter Kontrolle. Die Betreiber der Skigebiete in Bayern …
So wird auf bayerischen Skipisten mit Drohnen umgegangen

Kommentare