Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Frau schlägt Sohn (17) und danach Polizisten

Bamberg - Ein 47 Jahre alte Frau ist in Oberfranken auf ihren 17-jährigen Sohn losgegangen. Der Jugendliche wurde dabei leicht verletzt.

Die beiden hielten sich am Freitagnachmittag am Busbahnhof in Bamberg auf, als die Mutter offenbar grundlos ihren Sohn schlug und bedrohte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Als Polizisten die Frau zu beruhigen versuchten, ging sie auch auf einen Beamten los. Die Frau wurde den Angaben zufolge in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glyphosat: Bayern will Beschränkung
Auf Bundesebene mehren sich die Forderungen für ein nationales Glyphosat-Verbot. Auch in Bayern sind vermehrt kritische Stimmen zu hören. Statt auf ein Total-Verbot …
Glyphosat: Bayern will Beschränkung
Rauchverbot: Frankenberger erhält immer noch Morddrohungen
Mehr als sieben Jahre nach dem Volksentscheid zum Rauchverbot erhält dessen Initiator Sebastian Frankenberger noch immer Morddrohungen.
Rauchverbot: Frankenberger erhält immer noch Morddrohungen
Immer noch Warnungen für Teile Bayerns: Sturmböen und Schnee
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat auch für Dienstag die Menschen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt. Lesen Sie die Details. 
Immer noch Warnungen für Teile Bayerns: Sturmböen und Schnee
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Drei Menschen sind bei einem Unfall mit einem Fahranfänger in Pfeffenhausen bei Landshut verletzt worden, zwei von ihnen schwer.
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt

Kommentare