Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Frau mit Spritze betäubt und vergewaltigt

Coburg - Wegen besonders schwerer Vergewaltigung muss sich ein ehemaliger Hochschuldozent von diesem Montag an vor dem Landgericht Coburg verantworten.

Der 47-jährige Psychotherapeut soll eine Frau mit einer Spritze betäubt und sich anschließend an ihr vergangen haben. Den Ermittlungen zufolge hatte er vorgegeben, die Rückenschmerzen seiner Patientin mit einem intravenösen Schmerzmittel behandeln zu wollen. Stattdessen soll er ihr ein Narkosemittel gespritzt haben, durch das sie für rund eine halbe Stunde ohne Bewusstsein war.

Der Psychotherapeut war bereits im vergangenen Jahr vom Amtsgericht Coburg wegen sexuellen Missbrauchs einer Studentin zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten auf Bewährung verurteilt worden. In der Berufungsverhandlung sprach das Landgericht den vom Dienst suspendierten 47-Jährigen jedoch Ende Dezember vergangenen Jahres frei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare