Frau verletzt sich beim Löschen

Gössenheim - Bei einem Löschversuch in einer Wohnung in Gössenheim (Landkreis Main-Spessart) hat sich eine 54-Jährige am Montag verletzt.

Die Pflegekraft sei in der Wohnung einer Kundin gewesen, als der Brand aus zunächst ungeklärter Ursache ausbrach, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag in Würzburg. Die 54-Jährige wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, die pflegebedürftige Bewohnerin blieb unverletzt. Durch das Feuer sei ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden. Es waren rund 60 Feuerwehrleute im Einsatz.

dpa

Meistgelesene Artikel

Markus Söder greift die Grünen an: „Wir haben den Umweltschutz erfunden“ 
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat die Kompetenz der Grünen beim Klima- und Umweltschutz in Frage gestellt. Maßnahmen wie Tempolimit, Fleischverzicht oder …
Markus Söder greift die Grünen an: „Wir haben den Umweltschutz erfunden“ 
Männer feiern Junggesellenabschied in Budapest - doch er nimmt tragisches Ende
Es sollte ein unbeschwerter Junggesellenabschied werden - stattdessen wurde das Wochenende in Ungarn zum Albtraum. Der Bruder des Bräutigams aus Bayern überlebte den …
Männer feiern Junggesellenabschied in Budapest - doch er nimmt tragisches Ende
Bayerischer Metzger greift zu ungewöhnlicher Maßnahme - der Grund stimmt nachdenklich
Für viele Handwerker ist es schwierig, Personal zu finden. Auch für einen Metzgerei-Chef aus dem niederbayerischen Vilsbiburg. Er macht es jetzt ganz anders.
Bayerischer Metzger greift zu ungewöhnlicher Maßnahme - der Grund stimmt nachdenklich
Radfahrer will Straße überqueren - Maishäcksler legt Vollbremsung hin und erfasst 21-Jährigen
Ein 21-jähriger Radfahrer wurde in Höchstädt schwer verletzt, als er vom Heck eines Maishäckslers erfasst wurde.
Radfahrer will Straße überqueren - Maishäcksler legt Vollbremsung hin und erfasst 21-Jährigen

Kommentare